Was ist Motivational Interviewing (MI)? 

„Interviewing“ ist bei MI nicht als Frage-Antwort-Spiel wie im Bewerbungsgespräch zu verstehen. Inter-videre, sich gegenseitig sehen oder Standpunkte austauschen, steht dafür, gemeinsam und auf Augenhöhe Chancen, Stärken und neue Wege zu entdecken und zu beschreiten. 
Esoterik? Fehlanzeige! 

 

MI – das ist im Hier und Jetzt – achtsam, wachsam, transparent. Das Wichtigste daran: Sie selbst sind die wichtigste Ressource für Ihre eigene Entwicklung. In Ihnen finden Sie Antrieb und Stärke, sich selbst zu verändern. Als MI-Coach sag ich Ihnen nicht, was oder wie Sie etwas zu denken, zu fühlen oder zu tun haben. Ihre Autonomie und Souveränität will ich nicht nur achten, sondern stärken.
 
 „Ihre innere Mohrrübe“ für Veränderungen zu finden, gelingt nicht mit Überredung oder Kampf. In Akzeptanz, Empathie und Klarheit sehe ich sehr viel mehr Wirkungsorientierung.  
 
MI setzt an bei unseren Zweifeln, beim Hin-und-her-gerissen-Sein (Ambivalenz), der Angst, die Folgen eigener Entscheidungen nicht überblicken zu können. MI ist auch eine Haltung aus Geduld und "nicht drängen wollen" (Absichtslosigkeit), Achtsamkeit und Wachsamkeit. Mit innovativen und erprobten Methoden werden wir zusammen Ihre Fähigkeiten, Werte und Erfahrungen ans Licht holen, damit Sie neue Möglichkeiten entdecken, Schwerpunkte neu setzen und wirksam ins Handeln kommen können.